Qualitätsgeprüfte Radunterkunft

Das Hotel Schrofenstein gehört zu den qualitätsgeprüften Mountainbike- und Radunterkünften Tirols. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung! Wir kümmern uns bei Ihrem Radurlaub in Tirol hilfsbereit um Sie und Ihr Bike, sodass das Fahrradfahren noch mehr Spaß macht.

Unser 4-Sterne Haus ist idealer Ausgangspunkt für die schönsten Radtouren der Alpen. Sowohl der Innradweg, der Etschradweg als auch die Antike Via Claudia Augusta liegen direkt vor unserer Türe. Von leicht, über mittelschwer bis anspruchsvoll – eine atemberaubende Bergkulisse und ein unvergleichliches Naturerlebnis sind Ihnen sicher.
Alle Informationen zur Radregion finden Sie hier

Radfahren in Landeck und Umgebung:

Landeck bietet zahlreiche Rennrad-Strecken, Mountainbike Strecken sowie Routen für Familien und Genussradler!

Routen für Rennradfahrer:

Tobadill – Grins – Stanz, Start: 1 min vom Hotel,
Höhenmeter:  950 Meter, Streckenlänge: 26 Kilometer, Höchster Punkt: 1158 Meter
Von Landeck aus nach Tobadill, zum Schloss Wiesberg und der Wiesbergbrücke, und über die Römerbrücke in Grins. Ein Abstecher auf Stanz belohnt zurück.
Weitere Routen finden Sie hier

Downhill-Strecken:

Landeck – Kappl (MTB 791),
Höhenmeter:  950 Meter, Streckenlänge: 23 Kilometer, Höchster Punkt: 1458 Meter
Vom Stadtzentrum Landeck bergauf über Perfuchsberg und Tobadill nach Schweißgut. Dann durch das Giggler Tobel nach See und entlang der Trisanna nach Kappl. Weitere Routen & Bikeparks finden Sie hier

Familienfreundliches Radeln:

Die meisten Strecken beginnen in unmittelbarer Nähe des Hotels.
Eine davon: Start: drei Minuten vom Hotel entfernt,
Höhenmeter:  350 Meter, Streckenlänge: 42 Kilometer, Höchster Punkt: 832 Meter
Start beim Tirol West Info-Büro in Landeck. Durch die Stadt geht’s Richtung Innsbruck bis nach Zams.
Weitere Strecken für familienfreundliches Radeln finden Sie hier

Genussradeln:

Eine gemütliche Runde um den Talkessel – vom Schloss Landeck zum Zammer Lochputz und über die Burschl Kirche zurück.
Vom Tourismusbüro Landeck führt der Weg über die Maisengasse auf die Öd. Dort lohnt sich ein Abstecher zum Schloss Landeck, wo die Geschichte des Tiroler Oberlandes präsentiert wird. Dann geht es weiter nach Zams und am Zammer Lochputz – Tirols mystischer Klamm – vorbei auf wenig befahrenen Straßen zur Burschlbrücke. Über die Burschlbrücke und einen kurzen steilen Anstieg führt der Weg in den Ortsteil Perfuchs und weiter über die geschichtsträchtige Gerberbrücke zurück zum Ausgangspunkt.

Mehr Fahrradrouten finden Sie hier

Fahrradshops und Reperaturwerkstätten in der Nähe:

Peto Bike – Zams
Fahrradfachgeschäft und Service
drei Minuten mit dem Auto vom Hotel Schrofenstein entfernt