4 Sterne inklusive Restaurant

 

Das Hotel ist ein Haus mit Geschichte

Bereits seit 1848, also mehr als 160 Jahre, werden im "Schrofenstein" Gäste bewirtet und beherbergt. Der Name leitet sich von der Burgruine Schrofenstein ab, die an der Einfahrt von Landeck auf einem Felsvorsprung thront. An der Stelle des Hotels stand früher das Gesindehaus des Adelsgeschlechts der "Schrofensteiner". Eine Mauer ist heute noch Bestandteil des Gebäudes.

Das Restaurant bezeugt diese Geschichte: Die Ritterstube zieren die Ahnentafeln der alten Landecker Geschlechter, auf der uralten Holzschnittdecke der Wappenstube sind die alten Wappen des Bezirkes abgebildet.

Landeck war bereits im Mittelalter ein Routenpunkt bei Reisenden und Händlern, die auf den Alpenstraßen zwischen Italien, der Schweiz und Österreich unterwegs waren. Der Gastbetrieb war daher immer Zentrum des Ortsgeschehens.

Persönlich geführt

Seit 1948 ist das traditionsreiche Wirtshaus im Besitz der Familie Völk und wurde mit viel Liebe zum Detail weiterentwickelt, um den Wünschen unserer Gäste gerecht zu werden. Wir leben gepflegte Gastfreundschaft. Mit Freude, Professionalität und viel Aufmerksamkeit umsorgen wir unsere Gäste das ganze Jahr. Aus Überzeugung. Wir würden uns freuen, Sie bei uns verwöhnen zu dürfen!