Winterzauber abseits der Piste

Umgebung
Der Winter ist eine ganz besonders schöne Jahreszeit in den Alpen! Tief verschneite Tallandschaften sind in der schneesicheren Region Tirol West garantiert.  Die Saison bietet viel Abwechslung und nicht nur Wintersportfreunde, auch Romantiker und Naturfreunde kommen  hier voll auf ihre Kosten!

Hier eine Auswahl an Winteraktivitäten in der Region:


Schifahren und Snowboarden
Natürlich ist  Landeck im Winter ein beliebtes Reiseziel für Schifahrer, schließlich ist die Stadt das Tor zu den großen, bekannten Schigebieten: Nur 20 Minuten Fahrzeit und die Schigebiete am Arlberg, der Silvrettaregion oder der Kaunertaler Gletscher sind erreicht!
Die Schisafari bietet grenzenloses Schivergnügen … das ist Abwechslung pur! Starten Sie auf eine Erkundungsreise zu den wohl bekanntesten und besten Skigebieten in den Alpen. Von einfachen Pisten für Kinder und Anfänger bis zu herrlichen Tiefschneeabfahrten für Fortgeschrittene und Profis bietet das Tiroler Oberland für Jeden genau das Richtige.

Absolut schneesicher und einfach traumhaft liegen diese Schigebiete zu Füßen:

•    ARLBERG mit ST. ANTON - St. Christoph - Zürs - Lech (280 Pistenkilometer, 86 Anlagen)
•    SILVRETTA-SKI-ARENA mit ISCHGL / SAMNAUN (238 Pistenkilometer, 48 Anlagen)
•    SERFAUS - FISS - LADIS (218 Pistenkilometer, 70 Anlagen)
•    KAUNERTALER GLETSCHER (80 Pistenkilometer, 17 Anlagen)
•    GenussSkigebiet Venet (Zams bei Landeck, 7 Liftanlagen)


Hier finden Sie mehr Informationen und Karten der Schigebiete.


Skitouren
Wer die ruhige Abwechslung abseits der Schipiste sucht, den lädt die außerordentlich zauberhafte Landschaft vielleicht zu einer Skitour ein! In der Ferienregion TriolWest findet man einige der interessantesten und schönsten Schitourenrouten der Alpen. Spüren Sie die Kraft des Berges auf Routen, die Anfänger genauso wie Geübte begeistern.

Toruenvorschläge im Schigebiet Venet:

•    Fliess -  Glanderspitze: 5,4 km, Aufstieg ca. 3 Stunden
•    Trams -  Zammer Alm: 5,1 km, Aufstieg ca. 2 Stunden
•    Rifenal – Krahberg: 5,6 km, Aufstieg ca. 2,5 Stunden
•    In der Bergstation gibt es eine Umkleidemöglichkeit

Andere Tourenbeispiele in der Region:

•    Grinner Hütte – Dawin: 4km, Aufstieg ca. 2 Stunden
•    Naturparkhaus Kaunergrat – Gogeles Alm: 3 km, Aufstiegszeit ca 2 Stunden

Hier finden Sie mehr Informationen und Routen in der Region auf der interaktiven Karte.


Winterwandern
Erleben Sie den traumhaften Winterzauber der Tiroler Alpen bei einem romantischen Spaziergang durch die verschneite Landschaft. Sportlichere können bei einer Schneeschuhwanderung ihre Winterkondition üben.

Eine Auswahl der schönsten Winterwanderwege der Region:

•    Landeck – Trams: Gezeit ca. 3 Stunden
•    Zams – Hinterfelder: Gehzeit ca. 1,5 Stunden
•    Grins – Stanz: Gehzeit ca. 1 Stunde
•    Zams – Wallfahrtsort Kronburg: Gehzeit ca. 3 Stunde
•    Wanderung zur Gogelesalm (im Winter geöffnet)


Einfache Schneeschuhwanderungen:

•    Landeck – Perfuchsweg
•    Talstation Venetbahn – Jagerhütte
•    Grins – Grinner Schihütte

Wöchentlich werden auch geführte Schneeschuhtouren angeboten, weitere Informationen finden Sie hier.


Rodeln
Die Region TirolWest ist ein Rodeleldorado. Hier werden die bekannten Rennrodeln „Kathreiner“ hergestellt und hier wird im Winter die Rodel auf zahlreichen Bahnen ausgeführt. Für Freunde dieser schnelleren Wintersportart gibt es ein tolles Angebot an Rodelbahnen:

•    Rodelbahn Venet Süd: Länge 4,5 km
•    Rodelbahn Anreit: Länge 6 km
•    Rodelbahn Katlaun: Länge ca. 5 km

Wer tagsüber anderen Aktivitäten nachgeht, kommt beim Nachtrodeln auf seine Kosten. Jeden Freitag kann man gemütlichen Hüttenzauber beim Rodelabend auf der Jagerhütte genießen.

•    Venet – Jagerhütte ca 40 Minuten zu Fuß


Langlaufen
Gut präparierte Langlaufloipen inmitten eines atemberaubenden Bergpanoramas! Langlaufgenießer erwarten herrliche Höhenloipen mit einzigartigem Ausblick:

•    Hubertus-Loipe: Länge 6,3 km auf 1580 m Seehöhe
•    Fuchsmoos-Loipe: Länge 6,2 km auf 1367 m Seehöhe
•    Bärenbad-Loipe: Länge 7 km auf 1581 m Seehöhe
•    Harbe-Loipe: Länge 2 km auf 1581 m Seehöhe


Eislaufen und Eissport
Die Kufen schwingen oder Eisstock- und Blattschießen kann man in unmittelbarer Umgebung in Landeck:

•    Eislaufplatz Landeck/ Öd
•    Eislaufplatz Zams, in der Riefe



Selbstverständlich stellen wir Ihnen Ihr persönliches Urlaubprogramm ganz individuell zusammen!
Rufen Sie uns einfach an oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!