Ausflüge in die Regionen

Arlberg

Drei Pässe Fahrt: Landeck – bei Fahrt über den Arlbergpass (1.793 m) fällt keine Mautgebühr an – Weiterfahrt über Stuben – Zürs über den Flexenpass (1.773 m) – Lech – Warth Richtung Lechtal.

Kaunertal

Kaunertaler Gletscherstrasse: mautpflichtige Panoramastrasse, die Sie bis auf 2.750 m führt! "Die schönste Hochgebirgsstraße in den Alpen" so wurde die Gletscher-Panoramastraße von Reisejournalisten bezeichnet.

Silvretta

Die Silvretta-Hochalpenstraße verbindet die Gemeinden Galtür (1.584 m) im Paznaun und Gaschurn-Partenen (1.051 m) im Montafon.

Pitztal

Fahrt ins Pitztal - Stop in Anders Hofschank gleich am Eingang des Tales, in Arzl, empfehlenswert. Ob zum gemütlichen Beisammensein oder einer Firmenfeier. 

Ötztal

Das Ötztal ist mit seinen 67 km das längste Seitental des Inntals, mit einer Ausdehnung von 140 Quadratkilometern das größte Gletscherskigebiet der Ostalpen. 

Mieming

Handweberei in Karrösten: Schon der Großvater war Webermeister in Imst. Im Jahre 1932 wurde nach dem Besuch der Webschule und anschließender Praxis im Tiroler Heimatwerk eine eigene Webstube gegründet. 

Meran

Meran/Dorf Tirol: Fahrt nach Meran oder evt. nur über den Reschenpass bis Graun. 5 km nach dem Reschenpass, Graun im Vinschgau, ein alter Kirchturm ragt aus dem Wasser, denn im Jahre 1949/50 wurden die Dörfer Graun und Reschen im Oberen Vinschgau Opfer eines rücksichtslosen Stauprojektes.

Innsbruck

Innsbruck liegt herrlich“, notierte Johann Wolfgang Goethe auf seiner Italienreise 1816/1817. Fast zwei Jahrhunderte nach diesem „klassisch- touristischen“ PR-Vermerk im Reisetagebuch des großen deutschen Dichterfürsten präsentiert sich Tirols Landeshauptstadt als Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum, Universitäts-, Kongress- und Kulturstadt sowie als Sport- und Tourismusmetropole.

Wattens

Swarovskis Kristallwelten Wattens: Dieser Ort ist für Menschen wie ein real exsistierendes Märchen. Sie erleben plötzlich, was sie nur aus Träumen kannten.

Kramsach

Rattenberg, Kramsach u. Hall: Besuch der Historischen Stadt Rattenberg mit Besuch einer Glasbläserei . Besuch des Freilicht-Höfemuseums in Kramsach - sehr empfehlenswert! Eventuell

Bregenz

Die Altstadt, ihrer Lage nach Oberstadt genannt, wurde 1212 planmäßig gegründet. In der unteren Hofmitte befindet sich der Hugo-von-Montfort-Brunnen, der anlässlich der 600-Jahr Feier des Dichters eine neue Gewandung erhalten hat.

Füssen



Siebzehn Jahre (1869 –1886) nahm der Bau von Schloss Neuschwanenstein in Anspruch, endgültig fertig wurde der Bau bis heute nicht.

Samnaun



Samnaun (1800 m) liegt im Schweizer Kanton Graubünden im Herzen vom Engadin. Die Zentralisation des schweizerischen Zollwesens im Jahre 1848 setzte dem Handel mit Tirol schlagartig ein Ende.